Erfolgreiche Projektarbeit für Berner Metallbau-Lernende – Metall und du

Erfolgreiche Projektarbeit für Berner Metallbau-Lernende

Im Rahmen einer Projektarbeit der Berufsfachschule Bern GIBB und den überbetrieblichen Kursen erarbeiteten Berner Metallbau-Lernende einen Gegenstand für Haus oder Garten.

Bereits zum vierten Mal führte die Berufsfachschule Bern GIBB mit den angehenden Metallbauer des dritten Ausbildungsjahres eine fächerübergreifende Projektarbeit durch. Das Thema der diesjährigen Arbeit lautete «Jetzt wird es kreativ». Die Lernenden planten und realisierten in Gruppen à drei Personen einen Gegenstand für Haus oder Garten. Der Kreativität war dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Einzig das Budget von 600 Franken pro Gruppe musste eingehalten werden. Die Budgetplanung lag in den Händen der Lernenden. Bei kostenintensiveren Projekten war es den Lernenden offen, Sponsoren für ihr Vorhaben anzuwerben.

Detaillierte Projektplanung

Nach den Sommerferien fiel der Startschuss für das Projekt. Während 15 Lektionen in der Berufsschule und acht Lektionen im ABU arbeiteten die Lernenden an ihrem Projekt. Nach der Ideenfindung mussten die nötigen Konstruktionspläne, Stücklisten und Materiallisten erstellt werden. Damit das Projekt innerhalb des vorgeschriebenen Budgets blieb, tätigten sie Preisanfragen für die benötigten Materialien.

Sehenswerte Ergebnisse

Ende Oktober präsentierten die Lernenden ihre Arbeiten. Die Projektideen waren unterschiedlich, sie reichten von einem Grill über eine Stehbar, zu einer Werkbank, einer Hollywood-Schaukel bis hin zu einer Lounge.

 

Scroll to Top
DE
FR DE